• meida-notdienst-belin-slider-chip-testsieger_1
  • meida-notdienst-belin-slider-service_1
  • meida-notdienst-belin--slider-chip-testsieger_2

24/7 Notdienst

Service ab 19,90 €

Tel. 030-69 565 800

Server-Konfigurieren für Privat und Geschäftskunden

Server Fehleranalyse

Server-Konfigurieren-Fehleranalyse

Server-Konfigurieren bei

Startfehler, Netzwerkfehler, E-Mail Fehler

Server Arten

Server-Konfigurieren-Arten

Server-Konfigurieren bei

File Server, Exchange Server, Web Server

Beratung / Einweisung

Server-Konfigurieren-Beratung

Server-Konfigurieren bei

neu Anschaffung, Einrichtung, Wartung

Kunden Bewertungen für Server-Konfigurieren

Felix, 32

Wir sind etwa 60 Leute in der Agentur. Da wir viel mit großen Grafiken arbeiten, lagern wir fast alles zentral auf den Servern. Letzte Woche fiel einer von denen aus. Unser IT-Mitarbeiter fand und fand den Fehler nicht. Also haben wir hier angerufen. Der Techniker hatte schon am Telefon einen Verdacht. Der hat sich dann bestätigt, als der Techniker vor Ort eine Analyse durchgeführt hat. Ein paar Stunden hat es gedauert, doch dann lief der Server wieder wie gewohnt. Sehr kompetent, die Jungs!

  • Weitere Informationen zum Server-konfigurieren

Server-konfigurieren in der Praxis

Ein Server ist ein Computer, der verschiedene Dienste innerhalb eines Computernetzwerkes bereitstellt. Der Name Server kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Diener. Beim Server-konfigurieren wird dies deutlich. Server basierte Netzwerke sind heutzutage alltäglich. Jeder hat mit ihnen zu tun, ob bewusst oder unbewusst. Serverarchitekturen können sehr umfangreich sein, dass bedeutet, sie können aus mehreren Servern und mehreren Clients bestehen, wodurch das Server-konfigurieren sehr komplex werden kann. Server verwalten verschiedenste Daten und organisieren den Datenverkehr innerhalb eines Computernetzwerkes. Es gibt eine Reihe von Server, die sich durch ihre Anwendungsbereiche definieren. Die grundlegende Funktion eines Servers bleibt dabei immer die gleiche. Er stellt einen oder mehrere Dienste zu Verfügung. Bevor wir mit dem Server-konfigurieren anfangen ist ein Beratungsgespräch immer von Vorteil. Verwaltet werden die Server von Administratoren. In großen Computernetzwerken, die aus mehreren Servern bestehen können, unterscheidet man auch die Administratoren.

File Server / Datei Server-konfigurieren

Dieser Servertyp speichert und verwaltet Dateien, Ordner und ganze Verzeichnisstrukturen. Alle Computer in diesem Netzwerk speichern ihre Dateien auf diesem Server, was beim Server-konfigurieren beachtet werden muss. Auch Backups (Systemabbilddateien) werden auf solchen Servern abgelegt.

Mail Server-konfigurieren

Ein sehr verbreiteter Server ist der Mail Server. Dieser organisiert den kompletten E-Mail Verkehr aller Computer im Netzwerk und hat beim Server-konfigurieren eine sehr bedeutende Stellung. Dabei übernimmt er die Stelle eines virtuellen Postamtes. Der Mail Server verteilt E-Mails, leitet E-Mails weiter und antwortet sogar auf eingegangene Post. Zum Empfangen und Schreiben von E-Mails wird ein E-Mail Client (Outlook, Thunderbird) benötigt.

Web Server-konfigurieren

Ein Webserver ist ein Server, der Dokumente an Clients überträgt. Als Webserver werden Computer bezeichnet, auf denen Webserver-Software installiert ist oder nur die Webserver-Software selbst und beim Server-konfigurieren sehr viel Fachwissen erfordert. Webserver werden in Computernetzwerken, aber überwiegend als World-Wide-Web-Dienst im Internet eingesetzt.

Print Server-konfigurieren

Ein Print Server oder auch Druckerserver nimmt in einem Computernetzwerk Druckaufträge entgegen und darf beim Server-konfigurieren nicht außer Acht gelassen werden. Jeder Client PC kann diesen benutzen. Die Druckaufträge werden vom Print Server an den oder die Drucker weitergeleitet.

DNS und DHCP Server-konfigurieren

Ein DNS-Server übernimmt die Namensauflösung in vielen IP basierten Computerneuwerken. Beim Server-konfigurieren muss vorher ein kundenspezifischer Plan erstellt werden. Der DNS Server ordnet einer Internetadresse wie „computer-rettungswagen.de“ die passende IP-Adresse zu. Der DHCP Server definiert in einer Domain den IP Adressbereich und weitere relevante Parameter des Netzwerkes.

Proxy Server-konfigurieren

Ein Proxy Server dient als Vermittler. Er nimmt Anfragen entgegen und leitet sie an die gewünschte Gegenstelle weiter. Somit muss beim Server-konfigurieren beachtet werden ob dieser zum Einsatz kommen soll. Beide Seiten wissen die jeweilige Adresse des anderen nicht, da der Proxy Server dies übernimmt.

Betriebssysteme beim Server-konfigurieren

Im Serverbereich gibt es viele verschiedene Betriebssysteme von den Windows Server Varianten bis hin zu Linux basierten Betriebssystemen. Diese Betriebssysteme werden ausschließlich auf Server installiert, da sie Dienste und Funktionen bereitstellen, die für den Netzwerkbetrieb wichtig sind. Beim Server-konfigurieren und Installieren solcher Betriebssysteme werden Administratoren benötigt.